KLEINTRANSPORTEURE

Kleintransporteure haften wie Ihre großen Brüder nach den Bestimmungen der CMR. Viele Kleintransporteure vermeinen, sie müssen eine Transportversicherung abschließen. Diese ist allerdings im Regelfall teurer und unnötig.

Wir empfehlen für Kleintransporteure eine CMR Versicherung inkl. Be und Entladerisiko. Spezielle Deckungserweiterungen können je nach Geschäftstätigkeit sinnvoll sein. Informieren Sie sich bitte darüber unter dem Button CMR Versicherung. Oder nehmen Sie einfach unsere Beratung in Anspruch.

Als zweite wichtige Absicherung empfehlen wir eine Betriebshaftpflichtversicherung. Diese bezahlt Schäden, welche während des Transportes, der Entladung oder der Verbringung von Waren an anderen, fremden Sachen oder Personen entstehen.

Schadenbeispiele: Der Unternehmer erhält den Auftrag, Kartons Wein von A nach B zu bringen. Der Lenker stürzt beim Tragen. Der Wein ist kaputt. Diesen zahlt die CMR Versicherung. Die Reinigung der verschmutzten Teppiche zahlt die Betriebshaftpflicht. Oder: Durch einen Defekt der Ladebordwand stürzt eine Palette ab. Die kaputte Ware wird von der CMR bezahlt. Ein Fußgänger wird durch das herabfallende Gut verletzt. Die Schmerzensgeldforderungen werden von der Betriebshaftpflicht übernommen.

Noch ein Tipp: Fahrzeuge mieten statt leasen: www.transporterverleih.at

VIDEO: LKW Unfall auf der Autobahn

Versicherungsbüro Grünsteidl. Wir beraten ehrlich, wir betreuen wirklich !